Die Zeittafel

1998     Teilnahme der Frauengruppe (Frauengymnastik-Rückenschule) an der Landesgymnastrada in Singen mit 12 Teilnehmern und am Landesturnfest in Konstanz. Die Tanzgruppe nimmt an der Teamaerobic in Tiengen mit großem Erfolg teil. Die Fördergruppe beteiligt sich wieder an einem Mannschaftswettkampf und an den Gaueinzelmeisterschaften. Teilnahme am Kinderturnfest in Wyhlen. Erstes Schülerabendsportfest mit über 120 Teilnehmern.

1999     Auftritt der Tanzgruppe beim Musikfest und bei der „Grün 99“. Auch die Aerobicgruppe tritt bei Grün 99 in Weil/Rh. auf. Teilnahme am Kinderturnfest in Weil.

2000     Ein Sieger am Gaukinderturnfest in Jestetten. Elisabeth Schlageter wird Ehrenmitglied des Vereins.

2001     Helmut Matt erhält die Gauehrennadel. Ein Grundseminar für Selbstverteidigung wird abgehalten. Die Leichtathletikabteilung nimmt an zahlreichen Wettkämpfen teil und kann 36 Mehrkampfnadeln verleihen. Die Dorfmeisterschaft und das Abendsportfest gehören zu den etablierten Veranstaltungen der Region. Die Tischtennisabteilung nimmt mit mehreren Mannschaften am Spielbetrieb des Oberrheins teil. Sie können neben einem Bezirksmeistertitel regionale und überregionale Ergebnisse aufweisen. Teilnahme an einem internationalen Regionalturnfest in Basel mit Selina Märtin. Teilnahme am Kinderturnfest mit mehreren Kindern in Wehr. Die Tanzgruppe tritt beim Zunftabend in Aktion. Kurs in „Step-Aerobic“. Die seit kurzer Zeit bestehende Gruppe „Aerobic für Kids“ wird aufgelöst. Gründung der Mutter-Kindgruppe.

2002    Teilnahme am Deutschen Turnfest in Leipzig mit 25 Jugend-lichen und Erwachsenen. Die Frauengymnastik führt ihr Programm mit 12 Frauen bei der 40-Jahrfeier des Schwarzwaldvereins und bei den Dinkelberger Landfrauen in Nordschwaben auf. Die Förderturnriege ist weiter aktiv und nimmt an den Wintermannschaftkämpfen, am Landes-kinderturnfest und an einem „Maskottchen-Wettbewerb“ teil. Die Tanzgruppe zeigt sich beim Dance-Cup in Fahrnau mit guten Plätzen, auch beim „LBS Dance-Cup“ in Wyhl ist sie dabei. Die Tischtennisabteilung ist an den Südbadischen Meisterschaften (Salem-Mimmenhausen), den Ranglistenturnieren und an den Rundenwettkämpfen zu sehen. Wieder sind die Schülerinnen Pokalsieger. Bei den Bezirksmeisterschaften in Tiengen gibt es einen ersten Platz im Doppel. Das Schülerabendsportfest hat 134 Teilnehmer. Die Leichtathleten sind 18mal in der Badischen Bestenliste und stellen drei Bezirksmeister. Ein Sieger am Gauschülerturnfest in Waldshut-Tiengen. Die von Robert Keser erstellte Homepage des Turnvereins wird ins Internet gestellt (www.tv-schwoerstadt.pcom.de).