Rücken-Fit                                                                      
 

Turn- und Festhalle,
 Römerstraße 33, Kleiner Gymnastikraum

Mittwoch   

Übungsleiterin:  Elke Keser  -  Telefon: 07762 2917

 

 19.oo Uhr bis 20.oo Uhr  Frauen / Männer
20.15 Uhr bis 21.15 Uhr   Frauen / Männer

Dienstag

Übungsleiterin:   Elisabeth Schlageter  -  Telefon: 07762 3133

 

09.30 - 10.30 Uhr  Frauen

Ausgleichsgymnastik mit Schwerpunkt Rücken
 

 

"Sport in der Prävention"  Schwerpunkt: Haltung und Bewegung / Ausdauerschulung

 

Die 1996 von Frau E. Popp gegründete Rückenschule für Männer und Frauen führt Elisabeth Schlageter seit 2001  bis Jan. 2015 mit je 8- 16 Teilnehmern. Im Januar 2015 übernahm Elke Keser diese beiden gemischten Gruppen.

Rückenfit ist ein Training im Bereich Gesundheitssport!  Das Ziel ist die Haltung und Bewegung erhalten oder verbessern, die Rückenmuskulatur zu stärken, aber auch die Kräftigung und Mobilisation des gesamten Bewegungsapparates (Muskeln, Sehnen, Gelenke). Angeboten werden Übungselemente, zum Einen zur Vorbeugung von Bewegungseinschränkungen, zum Anderen zur Erhaltung der Selbstständigkeit im Alter, durch Bewegung, Koordination und Entspannung !

 

  •  Mittwoch  1. Gruppe:   19.00 - 20.00 Uhr

    -     Rückengymnastik
    -     Haltungstraining
    -     Koordinationstraining
    -     allg. Muskeltraining in der Prävention
    -     funktionelle Gymnastik
    -     Stabilisation und Kräftigung
    -     Herz-Kreislauf-Training / Ausdauerschulung

  •  Mittwoch  2. Gruppe:   20.15 - 21.15 Uhr

    -     Rückengymnastik
    -     Haltungstraining
    -     Koordinationstraining
    -     allg. Muskeltraining in der Prävention
    -     funktionelle Gymnastik
    -     Stabilisation und Kräftigung

 

 

 


Dank Übungsleiterin Elisabeth Schlageter wurde dem Turnverein für die Jahre 2003, 2004 und 2007das Qualitätssiegel
"Pluspunkt Gesundheit DTB"
durch den Deutschen Turnerbund verliehen.  Die Auszeichnung ist ein vom Deutschen Turner-Bund entwickeltes Qualitätssiegel für besonders qualifizierten Gesundheitssport im Verein. Sportangebote  mit dem Pluspunkt Gesundheit machen dabei nicht nur fit, sie garantieren auch, dass die Übungen nach den neuesten sportmedizinischen Erkenntnissen vermittelt werden. Das Angebot soll sich am ganzheitlichen Gesundheitsverständnis orientieren und eine Steigerung des physischen, psychischen und sozialen Wohlbefindens anstreben.

Nur Kurse, die von besonders qualifizierten Übungsleitern geleitet werden und die spezielle inhaltliche Qualitätskriterien erfüllen, haben die Chance, den "Pluspunkt Gesundheit  DTB" zu erhalten.
Elisabeth Schlageter gehört zu diesen Übungsleiterinnen und wird die erworbenen Qualifikationen in ihren Übungsstunden an die Teilnehmer weitergeben.  


 Mehr zum Thema "Pluspunkt Gesundheit DTB"